„Getting Started“ mit dem MSP430

„Getting Started“ mit dem MSP430 von Texas Instruments

Der MSP430 ist ein populärer 16-Bit Mikrocontroller aus dem Hause Texas Instruments. Er ist für Anwendungen mit besonders niedrigem Stromverbrauch ausgelegt, bietet aber trotzdem alle Funktionen, über die ein moderner Mikrocontroller verfügen sollte. Darüber hinaus ist er, speziell durch seine besonders günstigen Einstiegspreise, interessant für Hobby-Anwender/innen.

Dieser Workshop bietet für Einsteiger/innen und Umsteiger/innen eine optimale Basis, um in die Arbeit mit MSP430 Mikrocontrollern einzutauchen. So wird nicht nur ein Einblick in die Programmierumgebung gegeben, sondern auch die Funktionalität der Hardware erläutert.

Themen:
– Einstieg
– Arduino-Programme auf dem MSP430
– Hardware-Architektur
– Einführung in Code Composer Studio / Debugging

Der Inhalt des Workshops kann (in Abstimmung mit den Teilnehmer/innen) an individuelle Bedürfnisse angepasst werden.

Teilnahmegebühren: -keine-
Vorraussetzungen: -keine-
Empfohlene Vorkenntnisse: Grundlegende Kenntnisse der Programmierung

Anmeldungen bitte an: dennis.schweer [at] fablab-luenen . de

MSP430

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *