LED-Lampen

Für den Bau dieser LED-Lampen werden wir demnächst folgenden Kurs anbieten.

Herstellung einer Lampe, die – wohn­zim­mer­tauglich – moderne Lichttechnik enthält

2014-05-23 09-53-25_0006 - Web2013-04-28 08-57-32_0037 Web

Sie benötigen:

Besondere Kenntnisse: Keine (Löten: Nicht erforderlich, kann vom Kursleiter übernommen werden)
Material:

  • Holzleisten (5mm*30mm*2,4m) ( 3 € )
  • LED-Streifen (3m) ( 10 €)
  • Leim, Kleinmaterial (~ 3 €)
  • Steckernetzgerät 12V, 1.2 A (~ 4 €)
  • Papierband (~ 4 €)

Die angegebenen Mengen ergeben eine Lampen der Größe 37cm*23cm
bei einer elektrischen Leistung von 12 W, Kosten insgesamt ~ 20 … 25 €.

Erweiterungsmöglichkeiten: Dimmer, Farben.

Sie erhalten:

Ein funktionierende, gefällige, selbst erstellte Lampe, die überall Eindruck macht .
Darüber hinaus spart sie mit moderner Technik Strom und vermeidet.die Nachteile der
sog. Energie­sparlampen. Die Kleinspannung von 12 V ist ungefährlich (auch für
Kinderspielzeug zugelassen).
Beschreibung:

  1. Vorgesehen sind zwei Sitzungen zu je 90 Minuten. In der ersten Sitzung wird der Holzrahmen erstellt, gesägt, verleimt und der Leuchtdiodenstreifen eingeklebt. Die Verkabelung wird vorbereitet. Die Elektrik kann schon getestet werden. Kanten und Ecken werden mit Sandpapier geglättet.
  2. In der zweiten Sitzung wird die „Verkleidung‟ aus finnischem Papierband in stark verdünntes Ponal ( oder ä. Leim ) eingelegt und der Rahmen freihändig umwickelt. Nach dem Trocknen ist die Lampe betriebsbereit und kann aufgehängt werden. Fragen zum Netzbetrieb und ggfs. Dimmen werden behandelt.

Erweiterungskurs möglich:

Erstellen eines Dimmers (Standard -IC 555), Dimmen mit Microcontroller, Steuerung durch Umwelteinflüsse (Licht, Temperatur, Uhrzeit, Schall, … )
(Lötkenntnisse erforderlich, weitere Kosten entstehen)
Kursleitung:  Wolf-Dietrich Helms

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *